Stellt euch vor, plötzlich hat man uns einen Fremden ins Haus gebracht - da haben wir Vierbeiner aber gestaunt! Amaru ist keine Sibirische Katze. Man hat uns erzählt, dass er mit drei Wochen ganz alleine ohne Mama aufgefunden wurde, wie traurig. Da wollten wir natürlich gleich mithelfen! Deshalb durfte Amaru bei uns im Edelsteinwurf die Gemeinschaft geniessen. Wir alle haben ihn ganz lieb aufgenommen und gleich adoptiert. Deshalb gehört er auch ein bisschen zum Edelsteinwurf.

Amaru wohnt mit seinen Adoptivschwestern und anderen lieben Katzen bei Nicole und Christophe.

633d2382-839f-49a3-a178-eabc5a21db71.jpg
YCRBE3248.JPG
fcddbb29-325b-4223-8189-e3abaab81cce.JPG